Carpaccio von Roter Beete mit Mango-Rucola-Salat

Zutaten:
– 4 kleine gekochte, geschälte rote Beete
– 1 EL Korianderkörner, Kreuzkümmel und Senfkörner zum frisch Mahlen
– 1 kleine reife Mango
– 60 g Rucola, gewaschen und gut abgetropft

Für die Marinade:
– 3 cm langes Stück milde, rote Peperoni
– 2 EL Riemerschmid Frucht-Sirup Mango
– 3 EL Balsamico-Essig
– Salz, Pfeffer
– 4 EL Öl
– etwas gereiften Pecorino

Zubereitung:
Die Rote Bete in sehr dünne Scheiben schneiden und rosettenartig auf einem Teller auflegen. Die Gewürze kurz in einer Pfanne anrösten und dann ein wenig davon über das Gemüse mahlen.
Die Mango sehr fein würfeln; Die Kerne aus der Peperoni entfernen und die Schote sehr fein würfeln. Mit dem Essig, Salz, Pfeffer und etwas von der frisch gemahlenen Koriander- Kreuzkümmel- Senf-Mischung verrühren. Die Mango zugeben, unterheben und ca. 15 Minuten marinieren lassen.
Etwas von der Marinade über die Rote Beete träufeln. Den Rucola zum Mangosalat geben und mit dem Öl unterheben.
Den Salat auf die Mitte der Rote Bete-Rosette setzen und zum Schluss noch etwas vom Pecorino darüber hobeln.

Weitere Rezepte