Hähnchenbrust in Zitronen-Oliven-Sauce

Zutaten:
– 2 große Bio-Zitronen
– 8 EL Riemerschmid Frucht-Sirup Zitronen-Ingwer-Lemongras
– 2 getrocknete Chilischoten
– 8 Knoblauchzehen
– 600 g Hühnerbrustfilet
– Salz und Pfeffer aus der Mühle
– 8 EL Olivenöl
– 6 frische Lorbeerblätter
– 250 g schwarze Oliven mit Stein
– ¼ l halbtrockenen Weißwein
– 200 ml Hühnerbrühe
– 10 g Butter
– 10 g Mehl

Zubereitung:
Zitronen heiß waschen und achteln. Die Chilischoten im Mörser zerreiben und den Riemerschmid Sirup unterrühren. Die Knoblauchzehen schälen und mit einem Messer andrücken.
Die Hähnchenfilets jeweils längs halbieren. Das Öl in einer großen Pfanne oder in einem Bräter erhitzen. Die Filets von allen Seiten kräftig anbraten.
Die Hitze reduzieren. Chili-Sirup-Mischung zugeben und leicht karamellisieren lassen. Die Zitronen, Knoblauch und Lorbeer zugeben, alles salzen und pfeffern. Dann abgedeckt auf kleiner Stufe die Zitronen 5 Minuten Saft ziehen lassen und ab und zu umrühren.
Die Oliven zugeben, Wein und Brühe aufgießen, die Sauce salzen und pfeffern und alles noch mal etwa 10 Minuten (je nach Dicke der Filets) schmoren lassen Butter und Mehl miteinander verkneten und damit die Sauce nach Belieben binden.

Weitere Rezepte